Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Große Mittelmeer-Rundreise 2020 - Mediterrane Vielfalt eindrucksvoll erleben - SARDINIEN - KORSIKA - PROVENCE - PYRENÄEN - BARCELONA - ANDORRA - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.04.2020 - 28.04.2020
Preis:
ab 1239 € pro Person

In nur neun Tagen die Schweiz, Frankreich, Andorra, Spanien und Italien entdecken:
Keine andere unserer Reisen schafft das. Ob herrliche Schweizer Alpenlandschaft
oder die französische Provence, Andorra mit seinen 3.000 Meter hohen Bergen,
schneeweiße Traumstrände auf Sardinien und zerklüftete Felslandschaften auf Korsika:
Diese Reise strotzt vor Kontrasten.

1. Tag „Erster Halt: Genfer See“. Am Vormittag startet Ihr moderner Komfortreisebus zur ersten Etappe an den wunderschönen Genfer See, wo auch die erste Nacht auf dieser Reise verbracht wird. Gegen Mittag ist eine Stadtführung durch Genf vorgesehen, das Abendessen findet im Hotel statt.

2. Tag „Französische Kultur“. Entlang des Genfer Sees geht es durch eine herrliche Alpenlandschaft ins Rhônetal nach Orange. Einer der schönsten Triumphbögen des Landes und das besterhaltene Theater Europas zeugen hier von römischer Vergangenheit. Heute ist Orange eine Stadt voller Geschäftigkeit und französischer Kultur. Vor dem Hotelbezug werden Sie zur Stadtführung inklusive Aperitif am Marktplatz erwartet. Abendessen und Übernachtung ist dann im Raum Avignon vorgesehen.

3. Tag „Malerisches Fürstentum Andorra“. Vorbei an Montpellier und Narbonne geht es heute zum Zwischenstopp mit Mittagessen nach Carcassonne. Die elliptische Stadtburg ist von einer doppelten Ringmauer mit 54 Türmen umgeben. Innerhalb der Ringmauer sind zahlreiche historische Gebäude erhalten, in denen sich heute gemütliche Restaurants befinden. Anschließend fahren Sie durch die wunderschöne Landschaft der Ostpyrenäen ins malerische Fürstentum Andorra. Fast 3.000 m hohe Bergketten umschließen das zwischen Frankreich und Spanien gelegene Land, das sich nur nach Süden hin öffnet. Zerklüftete Täler, robuste Bauernhäuser, romanische Kapellen und mittelalterliche Brücken bestimmen das Bild von Andorra, wo auch Übernachtung und Abendessen vorgesehen sind.

4. Tag „Fotomotive am laufenden Band“. Heute lernen Sie Andorra und seine Bewohner auf einer landschaftlich herrlichen Fahrt kennen. Während des Ausflugs wird auf eindrucksvolle Weise die Entstehungsgeschichte Andorras erläutert. Über die Gemeinden Canillo und Encamp, durch die Täler nach La Massana und Ordino, einem typisch andorranischen Dorf, führt der Weg nach Pal mit seinen alten Bauernhäusern, in denen man Tabak trocknet. Nach einer kurzen Pause in der Natur mit grandiosem Panoramablick und großartigen Fotomotiven vom Coll de la Botella aus, geht es am Nachmittag zum Parkplatz am Engolastersee. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die Kirche San Miguel. Das weitere Programm richtet sich nach der Wetterlage. Abendessen und Übernachtung erfolgen wieder im Raum Andorra.

5. Tag „Ewig junges Barcelona“. Heute erreichen Sie Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens: Eine lebendige, junge Stadt mit besonderen Sehenswürdigkeiten, wie der bis heute unvollendeten Kathedrale Sagrada Familia von Gaudí. Der Bummel durch das enge Gassengewirr des Barrio Gótico, einem Überbleibsel der mittelalterlichen Altstadt ist ein absolutes Muss. Lassen Sie sich das Abendessen in einem Restaurant schmecken, bevor es zum Hafen geht, wo gegen 21.30 Uhr die Fähre nach Sardinien ablegt. Während der 12-stündigen Überfahrt übernachten Sie in Zweibettkabinen innen.

6. Tag „Willkommen auf Sardinien“. Frühstück an Bord. Porto Torres heißt Sie auf Sardinien willkommen. Ihre Fahrt führt Sie heute entlang der Nordküste nach Castelsardo. Sardinien besticht durch türkisblaues Meer, traumhafte Buchten, glasklares Wasser sowie bergige Landschaften. Die verschiedenen Felsformationen der Insel stellen Tiergestalten dar und wurden nach diesen benannt: Viel Vergnügen beim Entdecken und Erkennen. Abendessen und Übernachtung im Raum Costa Smeralda.

7. Tag „Von Sardinien nach Korsika“. Der Vormittag kann in Porto Torres auf eigene Faust verbracht werden. Gegen Mittag verlassen Sie Sardinien und fahren mit der Fähre von Santa Teresa nach Bonifacio. Entlang der Ostküste Korsikas geht es weiter Richtung Norden über Aleria und Casamozza nach Bastia. Hier befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die Zitadelle oder die verwinkelte Altstadt. Nach der Besichtigung kann man bei einem Glas Wein in einem der zahlreichen Straßencafés das bunte Treiben der aufgeweckten Hafenstadt an sich vorbeiziehen lassen. Abendessen und Übernachtung ist im Raum Bastia vorgesehen.

8. Tag „Zum Finger ins Meer“. Heute verlassen Sie die Insel Korsika mit der Fähre in Richtung Livorno. Je nach Abfahrtszeit der Fähre bietet sich eine Rundfahrt um das Cap Corse, der Nordspitze Korsikas, mit seinen landschaftlichen Reizen an. Nach Ankunft auf dem italienischen Festland, können Sie den Nachmittag individuell gestalten. Abendessen und Übernachtung finden an der italienischen Versilia-Küste statt.

9. Tag „Heimreise“. Am frühen Morgen heißt es schon wieder Abschied nehmen: Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende.

Gültige Stornostaffel: B

Frühbuchervorteil:
5 % Ermäßigung bis 31.08.2019
4 % Ermäßigung bis 30.09.2019

 

  • Taxiservice
  • Komfortbusreise
  • Vesperpaket am Anreisetag
  • Spillmann Reisebegleitung Herr Dieter Sauber
  • 7 x Übernachtung in Mittelklassehotels gemäß Ausschreibung
  • 1 x Übernachtung an Bord der Fähre (2-Bettkabine innen)
  • 7 x Frühstück im Hotel
  • 1 x Frühstücksbuffet an Bord der Fähre
  • 7 x Abendessen
  • 1 x 3-Gang-Abendessen in Barcelona
  • Stadtführung in Genf
  • Stadtführung in Orange
  • Aperitif am Marktplatz in Orange
  • Stadtführung in Carcassonne
  • 1 x 3-Gang-Mittagessen in Carcassonne
  • Begrüßungsgetränk in Andorra
  • ganztägige Führung „Land und Leute“ in Andorra
  • Stadtführung in Barcelona
  • Fährüberfahrt Barcelona - Porto Torres
  • ganztägige Führung Sardinien
  • Fährüberfahrt Santa Teresa - Bonifacio
  • halbtägige Führung Korsika
  • Fährüberfahrt Bastia - Livorno
  • Bettensteuer 

Wichtige Hinweise:

  • die Zeiten der Fährüberfahrten stehen erst kurz vor Abreise fest, dies kann den Programmablauf beeinflussen
  • Programmänderungen vorbehalten
  • in höheren Lagen kann es zu Schneefall kommen

Zusätzlich buchbar:

  • Aufpreis Einzelkabine außen 70,- € p.P
  • Aufpreis Doppelkabine außen 35,- € p.P

 

Mittelklasse-Hotels

Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    1239 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    1524 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Einzelkabine außen
    70 €
  • Aufpreis Doppelkabine außen
    35 €

Mittelklasse-Hotels

Hotelaufenthalte laut Programmablauf. Sie übernachten in Hotels der Mittelklasse. Alle
Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche und WC ausgestattet. Die Hotelnamen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Bitte beachten Sie unsere Reisehinweise zu Ihrer Reise.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.DetailsOk