Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Flugreise Island - 8 Tage

Flugreise Island
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1678 € pro Person

Island, das Land aus Feuer und Eis. Atemberaubende Geysire, aktive Vulkane und imposante Wasserfälle – Island hat für Naturliebhaber viel zu bieten. Auf dieser 8-tägigen Rundreise sehen Sie viele Highlights der schönen Insel, einschließlich
der magischen Halbinsel Snæfellsnes.

1. Tag Nach der Ankunft in der isländischen Hauptstadt Transfer zu Ihrem Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie Gelegenheit zu einem Besuch der „Blauen Lagune“ oder einer Walbeobachtung. Übernachtung im Fosshotel Baron.
 

2. Tag Heute beginnt Ihre Rundreise so richtig. Der Tag steht ganz im Zeichen der
Snæfellsnes Halbinsel. Sie treffen Ihre Reiseleitung und verlassen Reykjavik Richtung
Nordwesten. Auf der schönen Halbinsel Snæfellsnes angekommen unternehmen Sie eine Inselrundfahrt, in deren Verlauf Sie u.a. die Kirche Budir, das Naturreservat zwischen Arnarstapi und Hellnar, den Snæfellsjökull Nationalpark, Kirkjufjell und den Grundarfjördur sehen. Nach diesen Highlights ist Ihr Tagesziel Borgarnes. Übernachtung im Borgarnes Hotel (F/A).
 

3. Tag Richtung Norden fahren Sie zuerst zu den Lavawasserfällen Hraunsfossar und
Barnafoss. Nicht weit davon entfernt finden Sie auch die Heißwasserquelle Deildartunguhver, die die Stadt Borgarnes mit warmen Wasser versorgt. Weiter geht es durch das Pferdeland Skagafjördur bis Sie schließlich in Akureyri ankommen. Akureyri ist die größte Stadt Islands außerhalb der Reykjavik Region. Übernachtung im Natur Hotel (F/A).
 

4. Tag Heute wartet ein besonders erlebnisreicher Tag auf Sie. Zuerst fahren Sie zum Godafoss – Wasserfall der Götter. Im Jahre 1000 musste der Häuptling und Gesetzvertreter Thorgeir Thorkelsson entscheiden ob Island an Götter wie Thor und Odin oder am Christentum glauben sollte. Er entschloss sich für das Christentum und warf alle Götterstatuen in die Tiefe des Wasserfalls. Daher der Name. Weiter fahren Sie zum Myvatn. Der Myvatn liegt in einem vulkanisch aktiven Gebiet und bietet deswegen viele besondere Lavaformationen, mitunter Dimmuborgir. Die unterirdischen warmen Quellen bieten ideelle Konditionen für Plankton, was Insekten und daraufhin viele Vögel anzieht. Sie fahren weiter zu Namaskard – ein Solfatarenfeld, nicht weit vom Myvatn entfernt. Hier brodeln Schlammtümpel und der Schwefel und andere Mineralien verwandeln die Landschaft in eine bunte Hexenküche. Übernachtung im Hotel Hallormsstadur (F/A).
 

5. Tag Nach dem erlebnisreichen Vortag können Sie heute ein wenig mehr entspannen.
Sie fahren an den Ostfjorden entlang und werden hier wunderschöne Ausblicke über Fels und Meer haben. Kleine Fischerdörfer entlang des Weges laden zu Stopps ein, bevor Sie zu Europas größtem Parlamente der Welt. Ihr Tagesziel ist Reykjavik und Sie verabschieden sich dort von Ihrer Reiseleitung. Übernachtung im Fosshotel Baron (F).
 

6. Tag Heute sehen Sie sich die berühmte Gletscherlagune Jökulsarlon an, wo Sie
vorbeigleitende Eisberge bestaunen können. Vielleicht erkennen sie das Gebiet von einer beliebten Szene im James Bond Film „Stirb an einem anderen Tag“. Danach fahren Sie zum Skaftafell Nationalpark, wo Sie deutlich eine der Gletscherzungen in das Tal kriechen sehen können. Ihre Fahrt führt Sie vorbei an nahezu überirdischer Landschaft zu Ihrem Tagesziel an der Südküste. Übernachtung im Hotel Dyrholaey (F/A).
 

7. Tag Ein weiterer Tag voller Höhepunkte wartet heute auf Sie. Entlang der Südküste
fahrend sehen Sie die schwarzen Strände bei Dyrholaey und die Wasserfälle Skogafoss
und Seljalandsfoss. Bei Seljalandsfoss haben Sie die Möglichkeit hinter den Wasserfall
zu gehen – dies bietet ein ganz besonderes Fotomotiv. Weiter fahren Sie zum Geysir Strokkur, der etwa jede 7. Minute eine Wasserfontäne in die Höhe schießt. Danach kommen Sie zum goldenen Wasserfall – dem Gullfoss. Dieser Wasserfall kann von vielen verschiedenen Perspektiven beobachtet werden. Davon ist eine schöner als die andere. Zuletzt fahren Sie zum Nationalpark Thingvellir, der sowohl geschichtlich als auch geologisch interessant ist. Hier wurde nämlich im Jahre 930 das Alting (gesetzgebende Versammlung) gegründet, und ist somit eines der ältesten Parlamente der Welt. Ihr Tagesziel ist Reykjavik und Sie verabschieden sich dort von Ihrer Reiseleitung. Übernachtung im Fosshotel Baron (F).
 

8. Tag Nach dem Frühstück steht der Tag bis zu Abreise zur freien Verfügung. Transfer
zum Flughafen (F).

• Transfer vom Flughafen Reykjavik/Keflavik in die Stadt und zurück (ohne Reiseleitung)
• Überlandfahrten im modernen, klimatisierten Reisebus
• 7 x Übernachtung in den angegebenen Hotels
• ausführliches Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgeldern
• Verpflegung laut Ausschreibung: F = Frühstück, A=Abendessen
• Führung und Betreuung durch einen qualifizierten, lokalen, deutschsprechenden Reiseleiter vom 2. – 7. Reisetag
• Informationsmaterial zur Reise
 

Zusätzlich buchbar:
• An- und Abreisepaket: Flug nach Keflavik bspw. ab/bis Frankfurt zu tagesaktuellen Preisen
• Zugticket zum Flughafen und zurück
 

Wichtige Hinweise:
• Programm-/Hoteländerungen vorbehalten
• Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der noch mindestens 3 Monate über das Ende der Reise hinaus gültig ist.
 

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, sonstige, nicht genannte Leistungen.

Hotelaufenthalte laut Programmablauf

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1678 €
  • Einzelzimmer pro Person
    2253 €

Hotelaufenthalte laut Programmablauf

Hotelaufenthalte laut Programmablauf. Sie übernachten in 3 – 4* Hotels. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche und WC ausgestattet.