Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Hohenstadt und Fachsenfeld - 1 Tag

Hohenstadt und Fachsenfeld
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.07.2018 - 08.07.2018
Preis:
ab 119 € pro Person

Barocker Heckengarten und Landschaftsgarten - Hohenstadt und Fachsenfeld

Die Gestaltungselemente eines formalen Gartens der Rokokozeit sind im Schlossgarten von Hohenstadt auf kleinstem Raum kompositionell gelungen vereint. Attraktion ist der historische Heckengarten, eine liebenswerte rokokoliche Spielart der Gartenkunst. Das Lusthaus, aus einer Orangerie hervorgegangen, ist ein entzückendes Sommerschlösschen, das den Gartenraum zum Tal des Kochers umschließt. Die Rosenblüte im Paterre ist ein weiterer Höhepunkt des charmanten Gartenensembles. Adelmannsches Schloss und Barockkirche bilden eine landschaftsbestimmende bauliche Einheit hoch über der Talkante, beiden ist ebenfalls ein Besuch gewidmet.

Der Nachmittag gehört dem Schlosspark Fachsenfeld, einem typischen Landschaftsgarten mit exotischen Gehölzen, naturnahen Wiesenflächen und Obstbaumwiesen. Abgeschirmt und extensiv genutzt hat sich der Park zu einem wahren Naturdenkmal entwickelt, denn auch ein Bachlauf und Waldpartien am Hang gegen das Kochertal gehören dazu. Das Schloss, das auf älteren Vorgängerbauten gründet, stammt wie der Park aus dem 19. Jahrhundert und birgt eine bemerkenswerte Gemäldesammlung, eine Jugendstil-Bibliothek und schöne Erinnerungsstücke der freiherrlichen Familien von König.

  • Führungen mit Dr. Hilde Nittinger
  • Komfortbusreise
  • Eintritte
  • Kaffee und Kuchen im Schlosscafé Fachsenfeld
  • VVS Ticket

Keine Unterkunft

  • Tagesreise
    119 €