Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Kloster Großcomburg & Schwäbisch Hall - 1 Tag

Kloster Großcomburg & Schwäbisch Hall
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.10.2017 - 17.10.2017
Preis:
ab 59 € pro Person

Hoch über dem Kochertal erhebt sich wehrhaft und majestätisch das Kloster Großcomburg – ein Monument von europäischem Rang. Für zwei Kostbarkeiten ist es bekannt: das vergoldete Antependium und den romanischen Radleuchter. Es gibt nur noch drei Radleuchter auf der Welt – der kostbarste davon befindet sich im Kloster Großcomburg. Der Nachmittag in Schwäbisch Hall ist ganz dem Thema „Hall und der Wein“ gewidmet. Der Rundgang beginnt bei einer Weinverkostung in einem der früheren Wein-Gewölbekeller am Marktplatz. Anschließend geht es durch die Altstadt zu einem kleinen Schaumweinberg neben der Siedehütte.

Fahrt nach Schwäbisch Hall zum Kloster Großcomburg und Führung. Gelegenheit zum Mittagessen in der Innenstadt. Am Nachmittag thematische Führung „Hall und der Wein“ durch Schwäbisch Hall mit Weinverkostung, Käsewürfeln und Trauben, Besuch eines Schaumweinbergs, Verkostung eines „Hungerweckles“ und Erzählung der Geschichte dazu sowie einem „salzigen“ Erinnerungsgeschenk.

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus
  • Führung Kloster Großcomburg
  • Wein-Erlebnisführung durch Schwäbisch Hall
  • Besuch eines Gewölbekellers und eines Schaumweinbergs
  • Weinverkostung mit Käsewürfeln und Trauben
  • Verkostung „Hungerweckle“ und Erinnerungsgeschenk

Keine Unterkunft

  • Tagesreise
    59 €