Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Dehner Blumenpark und Burg Harburg - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.03.2024 - 06.03.2024
Preis:
ab 52 € pro Person

  • Fahrt im modernen Komfortreisebus
  • Besuch im Dehner Blumenpark
  • Möglichkeit zum Mittagessen im Dehner
  • interessante Schlossführung auf der Burg Harburg

 

Der Blumenpark am Stammsitz der Firma Dehner ist mit seiner Gesamtfläche von 115.000 m² das große „grüne“ Einkaufs- und Veranstaltungszentrum der Region. Mit dem einzigartigen Schaugarten, dem Naturlehrgarten, dem Flaggschiff Garten-Center mit einer Dehner Zoo-Erlebniswelt und der Blumenpark-Gastronomie ist die Attraktion für jedermann. In einer wunderschönen Parklandschaft entspannen, sich bei einem Spaziergang durch den Schaugarten inspirieren lassen und aus einer traumhaften Auswahl an Pflanzen- und Gartenbedarf auswählen - all das können Sie im Blumenpark.

Nach den blumigen Inspirationen am Vormittag haben Sie die Möglichkeit im Gastronomiebereich ein Mittagessen einzunehmen. Danach geht es weiter nach Harburg in das gleichnamige Schloss (kurzer, steiler Fußweg vom Busparkplatz in den Schlosshof).

Die Harburg an der Romantischen Straße zählt zu den größten, ältesten und am besten erhaltenen Burganlagen Süddeutschlands und thront über der gleichnamigen Stadt Harburg an der Wörnitz. Die Geschichte der Harburg reicht nachweislich zurück bis in das Jahr 1150, in eine Zeit also, deren Lebensformen sich von den heutigen in vielerlei Hinsicht unterscheiden. Und doch ist auf der Harburg ein Stück dieser vergangenen Epochen erhalten geblieben. Ein Rundgang durch die einst stauferzeitliche Reichsburg gibt heute noch eindrucksvoll Einblicke in eine längst vergangene Zeit. Über 700 Jahre verbindet die Harburg mit dem Haus Oettingen. Die Harburg überstand zahlreiche Belagerungen, Schlachten und Kriege. Sie diente einst Herrschern als Wohn- und Regierungssitz, kaiserliche und königliche Berühmtheiten wurden empfangen.

In ihrer Art einmalig, besticht die Harburg mit ihren vielen Gebäuden aus nahezu allen Stilepochen. Bauten aus der Zeit der Romanik, der Gotik, der Renaissance sowie des Barocks finden sich im gesamten Areal und weisen auf eine baufreudige Vergangenheit der Anlage hin.

Zusammen mit der “Gemeinnützigen Fürst zu Oettingen-Wallerstein Kulturstiftung” wird der Fortbestand dieser mächtigen Wehranlage auch im 21. Jahrhundert realisiert und ermöglichen den Erhalt für künftige Generationen. Auf dass ein Besuch der Harburg noch lange ein “Fürstliches Erlebnis” bleibt.

Bei dem Rundgang durch die mächtige Harburg erfahren Sie viel über die sehr gut erhaltene Anlage und zur Geschichte des Fürstlichen Hauses Oettingen-Wallerstein. Sie kommen dabei in die Schlosskirche, über den Wasserturm auf den Wehrgang, vorbei an zahlreichen Schießscharten, mit den „Holzaugen“, Türmen und Erkern. Sie gelangen in das Kastenhaus mit dem Gerichtssaal, der Kanzlei und der Rüstkammer, in den staufischen Bergfried mit seinem beeindruckendem Verlies und über den Faulturm in den Fürstensaal. Das Jagd- und Speisezimmer im Fürstenbau runden die Führung ab.

 

 

Profitieren Sie von unserem Kleingruppenvorteil bereits ab 4 Personen:

 

ab 4 Personen 2%

ab 6 Personen 3%

ab 10 Personen 5% + Sonderzustieg auf Anfrage möglich

ab 15 Personen 10% + Sonderzustieg auf Anfrage möglich

ab 20 Personen 10% + Sonderzustieg auf Anfrage möglich + 1 Freiplatz

ab 30 Personen 10 % + Sonderzustieg auf Anfrage möglich + 2 Freiplätze

 

Buchen Sie 4 Tagesreisen in 2024

und Sie bekommen die Günstigste von Spillmann geschenkt!


Einfach online oder telefonisch buchen und freuen!

 
So reisen Sie:
 
Fahrt nach Rain in Bayern zum Dehner Gartencenter. Vor Ort Möglichkeit zum Einkaufen. Nach einer Mittagspause im Blumengarten (nicht im Preis enthalten) Weiterfahrt nach Harburg. Schlossführung und anschließend Heimreise.
 
Abfahrt 08.15 Uhr / Ankunft ca. 19.45 Uhr ZOB Bietigheim-Bissingen
 

 

ohne Unterkunft

  • Tagesreise
    Top Angebot
    52 €