Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Lille - Weite Räume, intakte Natur und französische Lebensart - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.11.2020 - 09.11.2020
Preis:
ab 319 € pro Person

Der Norden Frankreichs ist das Land der weiten Räume. Erstaunlich, überraschend und lebendig... so lässt sich die Region auch gerne definieren. Von der Altstadt von Lille über die Dependance des Louvre in Lens bis hin zu den Städten Dünkirchen und Bologne-sur-Mer ist für jeden Geschmack etwas geboten. Mit einer Küste von 150 Kilometern Länge, malerischen Städten und unberührter Natur ist Nordfrankreich als aufregendes Reiseziel perfekt für eine Auszeit im Spätherbst.

1. Tag „Zentrales Hotel“. Nach bequemer Anfahrt im Komfortreisebus wird am Nachmittag die nordfranzösische Stadt Lille zur ersten Übernachtung erreicht. Das Ibis Hotel Lille Centre Grand Palais liegt im Herzen des Geschäftsviertels in der Innenstadt. Dort wird das Abendessen in einem Restaurant eingenommen.

2. Tag „Spezialitäten naschen“. Mit seiner attraktiven Mischung aus flämischer Tradition, französischem Lebensstil und gastronomisch- kulturellem Stolz lockt das malerische Lille immer mehr Besucher an. Zurecht, wie bei einer Stadtführung schnell klar wird. Oder spätestens beim Naschen einer Spezialität der Stadt - den mit Buttercreme und Madagaskar- Vanille gefüllten Meert-Waffeln. In der Dependance des Pariser Louvre in Lens können dann beim ausgedehnten Kunstbummel die Kalorienbomben wieder entschärft werden, bevor sich der Komfortreisebus zur Rückfahrt nach Lille in Bewegung setzt. Der Abend dort steht zur freien Verfügung.

3. Tag „Gin und Küste“. Nach dem Frühstück geht es heute mit der Reiseleitung an die Küste nach Dünkirchen und Calais. In Boulogne-sur-Mer besteht Gelegenheit, einen entspannten Spaziergang am Meer zu unternehmen. Auf der Rückfahrt nach Lille bietet sich noch die hübsche Stadt Saint-Omer für einen Zwischenstopp an. Bei einem Bummel durch die Straßen, vorbei an der gotischen Kathedrale der Stadt, fühlt man sich ins Mittelalter zurückversetzt. Alles Wissenswerte über die Wacholderschnapsherstellung erfahren Sie beim Halt an einer Destillierie. Dort lässt sich auch der Unterschied zwischen Gin und Genièvre persönlich herausfinden. Der Abend steht wieder zur freien Verfügung.

4. Tag „Au revoir Lille“. Sie stärken sich noch einmal am Frühstücksbuffet und sind so bestens gerüstet für die Rückreise in die Heimat.


Gültige Stornostaffel: B

  • Komfortbusreise
  • 3 x Übernachtung im 3* Ibis Hotel Lille Centre Grand Palais
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen am Anreisetag
  • Stadtführung in Lille
  • 1 mit Buttercreme und Madagaskar- Vanille gefüllte Meertwaffel
  • Eintritt Louvre-Lens in Lens
  • ganztägige Reiseleitung an Tag 3
  • Führung Wacholderschnapsdistillerie
  • Ortstaxe

 

3* Ibis Hotel Lille Centre Grand Palais

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    319 €
  • Einzelzimmer pro Person
    474 €

3* Ibis Hotel Lille Centre Grand Palais

 

Das 3* Ibis Hotel Lille Centre Grand Palais liegt im Herzen des Geschäftsviertels von Lille in der Innenstadt. Die ca. 17 m² großen Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche, WC, Föhn, Telefon und TV ausgestattet

Bitte beachten Sie unsere Reisehinweise zu Ihrer Reise.