Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Reise zur Kunst – Amsterdam - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.10.2019 - 06.10.2019
Preis:
ab 1235 € % pro Person

Vincent Willem van Gogh gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Zu seinem Lebenswerk zählen fast 900 Gemälde sowie über 1.000 Zeichnungen. Während er zu Lebzeiten kaum ein Bild verkaufte, erlangten seine Werke nach seinem Tod weltweiten Ruhm und übten einen starken Einfluss auf nachfolgende Künstler aus.

1. Tag Komfortabel reisen Sie morgens mit dem Bus nach Amsterdam, wo Sie am frühen Abend eintreffen werden. Nach dem Check-In haben Sie Zeit Ihre Umgebung zu erkunden.

2. Tag Das Van Gogh Museum in Amsterdam beherbergt die weltweit größte Sammlung von Werken des legendären Malers und Zeichners. Bekannte Werke wie die „Kartoffelesser“, die „Sonnenblumen“ oder die „Mandelblüten“ ziehen zahlreiche Besucher an. Bei einer Führung erfahren Sie Näheres über die legendären Bilder. Am Nachmittag besuchen Sie das Rijksmuseum. Das niederländische Nationalmuseum widmet sich den Themen Kunst, Handwerk und Geschichte und verfügt u.a. über eine umfangreiche Kunstsammlung aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande.

3. Tag
Die weltweit zweitgrößte Sammlung von Van Gogh Werken befindet sich im Kröller- Müller Museum in Otterlo. Knapp 90 Gemälde und 180 Zeichnungen gehören hier zum Bestand, die Sie während einer Führung entdecken. Darüber hinaus werden auch Werke bekannter Meister wie Monet und Picasso ausgestellt. Besonders reizvoll ist der Weg durch den riesigen Park, entweder zu Fuß oder mit einem der weißen Leihfahrräder. Im Skulpturengarten können mehr als 160 Bauwerke bewundert werden. Das Jagdhaus Sint Hubertus, ehemaliges Landhaus des Sammlerehepaares Kröller-Müller, zählt zu den wichtigsten Bauwerken der Niederlande. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag Heute entdecken Sie eine einzigartige Sehenswürdigkeit im Zentrum von Amsterdam - den Begijnhof. Dieser Hof wurde im 14. Jahrhundert einst als Wohnumgebung für die Beginen Nonnen erbaut. Die Gebäude zählen zu den ältesten der Stadt. Am Nachmittag geht es zum sechstgrößten Hafen Europas. Vom Passagierterminal, einem gläsernen Gebäude in Form einer Welle, geht es durch das östliche Hafenviertel. Umgeben von Wasser ist es ein Genuss für das Auge. Die Borneo-Insel und die Halbinsel Sporenburg sind durch die Pythonbrücke verbunden, eine 90m lange Brücke, die sich wie eine Schlange über das Wasser windet. Individuell geht es in der Scheepstimmermanstraat zu, hier haben Anwohner ihre Häuser selbst entworfen.

5. Tag Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Rückreise an.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

  • Reisebegleitung und Führungen mit der Kunsthistorikerin Doris Blübaum M.A.
  • Taxiservice
  • Komfortbusreise
  • 4 x Übernachtung im 4* Hotel WestCord Fashion, Amsterdam
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • Eintritte und Führungen lt. Programm
  • Bettensteuer

4* Hotel WestCord Fashion, Amsterdam

 
  • Doppelzimmer pro Person
    1299 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.08.2018
    1235 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1599 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.08.2018
    1520 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.DetailsOk