Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Reise zur Kunst – Biennale Berlin - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.07.2018 - 29.07.2018
Preis:
ab 1047 € % pro Person

Eine Reise ist Berlin immer wert und Marlene Dietrichs Liebeserklärung „Ich hab noch einen Koffer in Berlin“ gilt noch immer. Mit der 10. Biennale in Berlin steht eine Schau zeitgenössischer Kunst im Zentrum Ihrer Reise, die sicherlich spannende Eindrücke vermittelt. Dazu passt ein Blick von der Radarstation über unsere Hauptstadt und ein Gang durch einen Teil ihrer Geschichte.

1. Tag Anreise mit dem ICE nach Berlin. Nach der Ankunft geht es zum Hamburger Bahnhof, welcher heute das Museum für Gegenwart beherbergt. Ursprünglich diente der Bahnhof als Endstation der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Berlin. Nach einer fakultativen Pause im Café des Museums widmen Sie sich den zahlreichen Werken der zeitgenössischen Kunst.

2. Tag
Passend zum Thema der Reise werden Sie heute die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst besuchen. Ihre Reiseleiterin Frau Blübaum führt Sie zu den unterschiedlichen Orten der Biennale. 2018 wird Sie von Gabi Ngcobo und ihrem Team kuratiert. Seit 1998 findet sie an wechselnden Orten in Berlin statt und lockt mit internationalen Namen und komplexen Themen, die immer wieder für kontroverse Diskussionen sorgen.

3. Tag
Heute erkunden Sie weitere spannende Orte der Biennale. Im Anschluss besuchen Sie die Radarstation auf dem Teufelsberg, welche noch aus der Zeit des kalten Krieges stammt. Der Teufelsberg befindet sich im Berliner Grunewald und ist die zweithöchste Erhebung der Stadt. Die ehemalige Radarstation gilt heute als die größte und höchstgelegene Street Art Galerie Europas. Die Internationalität der Werke, die Lage und die Qualität der Kunst machen diese Ausstellung einzigartig in der Welt.

4. Tag Mit einem Spaziergang auf der Karl- Marx-Allee schließen Sie Ihre Berlin Visite ab. Aufgrund ihrer monumentalen Straßenbebauung war sie einst die Vorzeigestraße Ostberlins. Heute spiegelt sie, wie keine andere Straße, den historischen Umbruch Berlins wieder. Nach vielen Kunsteindrücken haben Sie bestimmt viel Gesprächsstoff für Ihre Heimreise nach Stuttgart. Vielleicht lassen Sie ja auch einen Koffer in Berlin.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

  • Reisebegleitung und Führungen mit der Kunsthistorikerin Doris Blübaum M.A.
  • VVS Ticket
  • Fahrt mit dem ICE 2. Klasse Stuttgart - Berlin - Stuttgart
  • 3 x Übernachtung im 4* IntercityHotel Berlin Hauptbahnhof
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • Nutzung des ÖPNV
  • Eintrittskarte Biennale Berlin
  • Eintritte und Führungen lt. Programm
  • Bettensteuer

 

4* IntercityHotel Berlin

 
  • Doppelzimmer pro Person
    1079 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2018
    1047 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1279 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2018
    1241 €