Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Reise zur Kunst – Budapest - 5 Tage

Reise zur Kunst – Budapest
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.10.2017 - 01.11.2017
Preis:
ab 1195 € pro Person

Während vieler Jahre hat Prof. Bathelt mit einer Galerie in Budapest eng zusammen
gearbeitet, die Stadt häufig besucht und ist seitdem vielen bedeutenden ungarischen
Künstlern freundschaftlich verbunden. So wird sich das touristische faszinierende Budapest mit seinem persönlich Erlebten mischen und so kann ein Eindruck entstehen, der in einem positiven Sinne ein wenig anders sein kann als andere Budapest-Exkursionen.

1. Tag Von Stuttgart fliegen Sie nach Budapest, wo Sie um die Mittagszeit ankommen
werden. Nach dem Transfer zum Hotel mit anschließendem Check-In starten Sie einen kleinen Spaziergang über die Flaniermeile von Pest. Abendessen im Hotel.
 

 

2. Tag Königsburg und Bürgerstadt. Im 13. Jh. wurde unter König Béla IV. mit dem Bau der
Burg Buda begonnen. Schon bald schloss sich eine zivile Bebauung an, die nach Verwüstungen in den Türkenkriegen im Barock neu entstand. Natürlich besuchen Sie den Dreifaltigkeitsplatz mit der Bestsäule des Würzburgers Philipp Ungleich, die zwischen 1895 und 1902 errichtete Fischerbastei und die 1874 bis 1896 erneuerte Matthiaskirche, deren Baugeschichte bis ins 13. Jh. zurückreicht. Ausblicke und Einblicke lösen sich ab. Die Weite des Umlandes bildet mit der Intimität der Gassen eine besondere Einheit. Auch das berühmte Empir-Kaffee Ruszwurm darf nicht fehlen. Der Abend könnte unter dem Motto stehen: „Komm Cigan, spiel mir was vor!“
 

3. Tag Kirchen, Künstler, Konsumenten. Die St. Stephans Basilika ist ein imposanter Neorenaissancebau, der im Herzen der Stadt liegt und eine höchst interessante Geschichte bis hinein in die Zeit des kommunistischen Regimes hat. Der Heldenplatz mit seinen halbkreisförmigen Kolonnaden hat so manche Geschichte zu erzählen und in der anschließenden Kunsthalle lernen Sie bedeutende zeitgenössische ungarische Kunst kennen. Am Operettenhaus und an der Oper vorbei, kommen Sie zur sehenswerten
Markthalle und zur bekannten Kettenbrücke.
 

4. Tag Ludwig? Ludwig! 2005 wurde die zeitgenössische Kunst in einen modernen Bau –
Palast der Künste – ausgegliedert, der etwas außerhalb liegt. Die Sammlung Ludwig zeigt internationale klassische Moderne von Weltrang und herausragende Vertreter der ungarischen Kunst. Am Nachmittag treffen Sie aktive ungarische Künstler zu einem Gespräch und Gedankenaustausch. Der Abend ist einem musikalischen Event vorbehalten. Die Auswahl orientiert sich an den Spielplänen (fakultativ).
 

5. Tag Heute besuchen Sie das Museum, das einem ungarischen Künstler von Weltrang gewidmet ist: Victor Vasarely. Die reiche Sammlung, in einem schönen Palais perfekt untergebracht, ist jede Aufmerksamkeit wert. Am Heldenplatz erleben Sie mit dem Milleniumsdenkmal noch einmal ungarische Geschichte. Danach geht es zum Flughafen und Sie nehmen Abschied von dieser eindrucksvollen Stadt.
 

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

• Reisebegleitung und Führungen mit dem Kunsthistoriker Prof. Dr. Helge Bathelt M.A.
• VVS Ticket
• Flug mit renommierter Fluggesellschaft Stuttgart – Budapest – Stuttgart
• 4 x Übernachtung im 4* art´otel Budapest
• 4 x Frühstücksbuffet
• 1 x Abendessen im Hotel
• Bustransfers
• Eintritte

art´otel Budapest

 
  • Doppelzimmer pro Person
    1195 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1495 €