Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Reise zur Kunst – Luxemburg und Trier - 4 Tage

© S-F – shutterstock.com
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.09.2018 - 01.10.2018
Preis:
ab 699 € pro Person

„Die Welt soll auf Trier blicken“, lautet das Motto des Karl-Marx-Jahres. Doch auf dieser Reise schauen Sie über Trier hinaus bis nach Luxemburg. Auf den Spuren der Geschichte in Trier werden Sie Bekanntes und Unbekanntes entdecken können. In Luxemburg bestaunen Sie in privaten Sammlungen und einem sehenswerten Museum Kunst Highlights der besonderen Art. Das Schloss von Clervaux erwartet Sie mit der berühmtesten Fotoausstellung der Welt. Edward Steichen stellte hier das umfassende „Portrait der Menschheit“ zusammen, welches Fotos von Kollegen wie Capa, Cartier-Bresson, Sander und Adams enthält.

1. Tag Fahrt mit dem Komfortreisebus von Stuttgart nach Trier. Zur Mittagszeit unternehmen Sie einen Stadtrundgang auf den Spuren der Geschichte. Als eine der ältesten Städte Deutschlands war Trier eine der wichtigsten Verwaltungssitze des römischen Imperiums und bedeutendste Stadt Deutschlands zu römischer Zeit. Die Porta Nigra, die Thermen, die Konstantin-Basilika und das Amphitheater sind nur einige Sehenswürdigkeiten, die von einer beeindruckenden Vergangenheit zeugen. Am Abend gemeinsames Essen im Hotel.

2. Tag Erstes Ziel ist Echternach, älteste Stadt Luxemburgs und eine der bedeutendsten Christianisierungs- und Kulturstätten Europas. Der Heilige Willibrod gründete hier 698 eine Benediktinerabtei, die sich im 10. und 11. Jh. zu einer künstlerisch hervorragenden Maler- und Schreiberschule entwickelte. Sie besichtigen die romanische Basilika mit dem Grab des Heiligen Willibrod, die Außenanlagen der Benediktinerabtei, die St. Peter und Paul Kirche und den Marktplatz mit dem Denzelt. Weiterfahrt zum Schloss von Clervaux. Nach der Mittagspause bestaunen Sie THE FAMILY OF MAN – die größte Fotoausstellung aller Zeiten. Sie wurde von Edward Steichen kreiert und 1955 im Museum of Modern Art in New York eröffnet. Unter vier Millionen Einsendungen wählte Steichen 503 Fotografien von 273 Künstlernund Amateurfotografen aus 68 Ländern.

3. Tag Ein besonderes Highlight ist die Private Art Kirchberg in Luxemburg. An diesem Tag laden unterschiedliche Unternehmen und Institutionen die Öffentlichkeit ein, ihre Architektur, Kunstsammlungen oder Gärten zu besichtigen. Eine ideale Gelegenheit „versteckte“ Schätze kennenzulernen, spazieren zu gehen und das Viertel aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Sollte die Private Art kurzfristig verschoben werden, ist eine Führung und Besichtigung des MUDAM ein adäquater Ersatz. Rückfahrt nach Trier.

4. Tag Es erwartet Sie ein Rundgang der besonderen Art durch Trier. Sie werden eine sehr individuelle Führung erhalten. Nach der Mittagspause Rückfahrt nach Stuttgart.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

  • Reisebegleitung und Führungen mit der Kunsthistorikerin Doris Blübaum M.A.
  • Taxiservice
  • Komfortbusreise
  • 3 x Übernachtung im 4* Vienna House Easy Trier
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen am Anreisetag
  • 1 x Sektverkostung in Trier
  • Eintritte und Führungen lt. Programm

4* Vienna House Easy Trier

  • Doppelzimmer pro Person
    699 €
  • Einzelzimmer pro Person
    849 €