Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Reise zur Kunst – Münster, Osnabrück und Mettingen - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.11.2018 - 11.11.2018
Preis:
ab 727 € % pro Person

Drei unterschiedliche Sammlungskonzepte verbindet man mit den Museen in Münster und Osnabrück sowie der privaten Sammlung in Mettingen. Allein die architektonischen "Hüllen" der Häuser sind sehenswert und zeugen davon, dass die Architektur- und Museumslandschaften Westfalens und des benachbarten Niedersachsens sehr vielfältig sind. Geschichte, Gegenwart und Zukunft sind Themen, die Sie auf dieser Reise begleiten.

1. Tag Anreise mit dem Komfortreisebus nach Münster. Auf der Fahrt wird Sie Ihre Reiseleitung, die Kunsthistorikerin Frau Blübaum, schon mit Ihrem Reiseziel bekannt machen. Weitere Eindrücke erhalten Sie während eines Spaziergangs vor Ort.

2. Tag Besuch des LWL-Museums für Kunst und Kultur, das seit 1908 am Domplatz eine Sammlung vom Mittelalter bis in die Moderne beherbergt. Im September 2014 wurde der Neubau eröffnet. Erleben Sie während einer Führung die Höhepunkte der Sammlung. Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubliäums wird es auch eine Ausstellung zu Ehren dieser wichtigen Kunstschule geben. Nach einer Pause fahren Sie weiter zum Schloss Nordkirchen, dem wohl größten und bedeutendsten westfälischen Wasserschloss. Das barocke Ensemble aus Gebäuden, Gärten mit Skulpturen und einer kostbaren Innenausstattung gilt als das „westfälische Versailles“. Nach der Rückfahrt genießen Sie einen freien Abend in Münster und seiner Altstadt.

3. Tag Fahrt nach Mettingen zur Draiflessen Collection, die 2009 auf Initiative der Unternehmerfamilie Brenninkmeijer gegründet wurde. Besuch und Führung durch die Ausstellung "grenzüberschreitend", bei der es um die Vermessung der Welt geht. Politische, religiöse und ideologische Grenzen überschreitend, gelang es frühen Kartografen, Astronomen und Querdenkern bestehende Traditionen und Denkweisen gegen jede Macht und Vernunft zu hinterfragen. Nach einer Pause fahren Sie weiter nach Osnabrück, wo am 25. Oktober 1648 der Westfälische Frieden geschlossen und somit der Dreißigjährige Krieg in Europa beendet wurde. Besuch des Museumsareals, das u.a. das Felix-Nussbaum-Haus und das kulturhistorische Museum beherbergt. Das architektonische Konzept des Felix-Nussbaum-Hauses, welches Daniel Liebeskind plante, nutzt eine einmalige Chance. Es schafft einen räumlichen Kontext, in dem die tragische Verknüpfung von Leben und Werk des in Osnabrück geborenen Künstlers zum bestimmenden Eindruck wird.
 
4. Tag Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise nach Stuttgart an. Lassen Sie die Eindrücke der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

 

  • Reisebegleitung und Führungen mit der Kunsthistorikerin Doris Blübaum M.A.
  • Taxiservice
  • Komfortbusreise
  • 3 x Übernachtung im 3* Superior Stadthotel Münster
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • Eintritte und Führungen lt. Programm
  • Bettensteuer

3* Superior Stadthotel Münster

 
  • Einzelzimmer pro Person
    999 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2018
    970 €
  • Doppelzimmer pro Person
    749 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2018
    727 €