Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Reise zur Kunst – Paris und Giverny - Durchführungsgarantie - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.07.2019 - 14.07.2019
Preis:
ab 1089 € pro Person

Mit dem TGV liegt die Stadt der Liebe fast vor der Haustüre: Der Superzug rauscht in gut drei Stunden nach Paris und macht den Weg zur Kunst kurz: Ideal für ein Wochenende in der französischen Metropole, in der mehrere Museen von Weltrang und absolute Insider als Reiseleiter auf den kulturbegeisterten Besucher warten. Ein Abstecher zur Wiege des Impressionismus krönt die Reise.

1. Tag „Bonjour Paris!“. Rasend schnell „fliegt“ der TGV am Morgen von Stuttgart nach Paris. Genauso rasant geht’s danach mit der Metro zum Musée d´Orsay. Nach dem fakultativen Mittagessen im Belle Epoque Restaurant Eliance erwartet Sie Kunst, Skulptur und Architektur des 19. Jahrhunderts im dortigen Museum. Danach spazieren Sie durch die Tuilerien, bevor es an der Seine entlang bis zur Ile de la Cité geht. Der Boden unter den Füßen ist historisch: Die Seine-Insel mit der Kathedrale Notre Dame stellt den ältesten Teil der französischen Hauptstadt dar. Auch die Gegenwart hat hier ihre Reize: Eis oder Café au lait, bevor es am frühen Abend mit der Metro zurück zum Hotel geht?

2. Tag „Illusionen ohne Horizont“. Im reizvollen Musée de l´Orangerie begegnet dem Besucher der Seerosenteich von Claude Monet. Das haut garantiert jeden um: Auf fast 100 Metern Länge entfaltet sich die gemalte Wasserlandschaft, die dem Betrachter „die Illusion eines unendlichen Ganzen, einer Welle ohne Horizont und Ufer“ vermitteln soll. Sie erfahren alles darüber von unserer Expertin Frau Welz. Auch, dass das gigantische Kunstwerk als „Sixtinische Kapelle des Impressionismus“ gilt. Im Musée Marmottan am Bois de Boulogne begegnet Ihnen erneut Claude Monet, anschließend darf im Musée Rodin über die Werke von Auguste Rodin und Camille Claudel gestaunt werden. Lassen Sie den sommerlichen Abend bei einem Spaziergang oder individuellen Essen ausklingen.

3. Tag „Zur Wiege des Impressionismus“. Die Fahrt nach Giverny ist kurz und sie lohnt sich: Das Wohnhaus von Monet mit seinem sommerlichen Garten plus Seerosenteich erobern Sie unter professioneller Begleitung, die Ihnen auch im reizvollen Museum die Schwerpunkte zeigt. Es bleibt noch genügend Zeit zum Bummeln im kleinen Ort Giverny. Wer will, besucht noch das Grab der Familie Monet. Schließlich geht es erst gegen Abend zurück nach Paris.

4. Tag „Hoch über der Stadt“. Im Quartier Montmartre pulsiert das Leben. Und es menschelt gewaltig im Künstlerviertel. Anekdoten und Geschichten der Reiseleitung hören sich vor Ort viel schöner an. Ganz zu schweigen vom herrlichen Blick von der Basilika Sacré Coeur auf Paris. Es bleibt noch etwas Zeit für eine Mittagspause und zum Bummeln in Paris. Am Nachmittag besteigen Sie den schnellen TGV, der am Abend wieder in Stuttgart ankommt.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

 

  • Reisebegleitung und Führungen mit der Kunsthistorikerin Andrea Welz M.A.
  • VVS Ticket
  • Fahrt mit dem TGV Stuttgart – Paris – Stuttgart
  • 3 x Übernachtung im 4* Holiday Inn Paris Gare de l‘ Est, Paris
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Ausflug nach Giverny
  • Metrofahrten lt. Programm
  • Eintritte und Führungen lt. Programm
  • Bettensteuer

Gültige Stornostaffel: B

4* Holiday Inn Paris Gare de l‘ Est

  • Doppelzimmer pro Person
    Top Angebot
    1089 €
  • Einzelzimmer pro Person
    Top Angebot
    1399 €

Eigenanreise Preis:

Doppelzimmer pro Person: 1014,-€

Einzelzimmer pro Person: 1324,-€

ab/bis Paris

Individuelle Anreise per Flug, Zug oder PKW auf Anfrage buchbar.

Bitte wenden Sie sich für eine Buchung an unser Reisebüro unter:

Tel.: 07142 - 9788 - 0

Fax: 07142 - 9788 - 97

E-Mail: reisen@spillmann.de

Sie erreichen uns von:

Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr und Samstag 09:00 - 13:00 Uhr
 

Bitte beachten Sie unsere Reisehinweise zu Ihrer Reise.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.DetailsOk