Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Reise zur Kunst – Prag - 4 Tage

Reise zur Kunst – Prag
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.04.2018 - 22.04.2018
Preis:
ab 825 € pro Person

Prag ist reich an Geschichte von Karl IV. bis in die europäische Gegenwart. Gotische Kathedralen, Renaissance- und Barockbaukunst, Rokoko und Jugendstil, Bauhaus und Funktionalismus und die Schätze der Nationalgalerie und des Museums für moderne Kunst bieten ein großartiges Kulturerlebnis. Aber auch auf den Spuren Rilkes, Kafkas und von Haseks „Schwejk“ ist der Besucher hier unterwegs. Vom musikalischen Prag sagte schon Mozart: „Meine Prager verstehen mich“. Ziel der Exkursion ist es, Prag in seiner wunderbaren Vielfalt zu erleben.

1. Tag Anreise mit dem Komfortreisebus von Stuttgart nach Pilsen. Dort sehen Sie zunächst die St. Bartholomäus-Kathedrale, ein mächtiges gotisches Bauwerk und mit mehr als 100 m der höchste Kirchturm in Böhmen. Selbstverständlich lohnt sich der Besuch der weltberühmten Brauerei, es einen deftigen Imbiss gibt (fakultativ). Weiter geht es nach Prag, wo Sie das Hotel beziehen und den Tag bei einem kleinen Abendspaziergang ausklingen lassen. Vorgesehen ist: Wenzelsplatz mit Bauten des Jugendstils und der Neorenaissance, flanieren Sie vorbei am Ständetheater in dem Mozarts „Don Giovanni“ uraufgeführt wurde, kommen zum Carolinum, der ersten Universität Mitteleuropas von 1348 und sehen den spätgotischen Pulverturm. Beim Abendessen im Hotel lassen Sie den Tag ausklingen.

2. Tag Heute geht es zum Altstädter Ring, dem zentralen Marktplatz. Dazu gehören das Rathaus, die Astronomische Uhr, das Hus Denkmal, das Palaus Goltz-Kinsky, die Teynund die Nikolaus-Kirche. Danach besuchen Sie den Jüdischen Friedhof und berühren auf unserem Weg das „Café Franz Kafka“. Frühes Abendessen und anschließende Aufführung im Prager Nationaltheater (fakultativ).

3. Tag Die Karlsbrücke ist eine der bekanntesten Bauten Prags. Was wohl die Standfiguren aussagen? Hinauf zum Prager Burgberg mit dem Palais Schwarzenberg, Sternberg Palais, in dem Sie die Kunstschätze der Nationalgalerie bewundern. Der Veitsdom zählt zu den eindrucksvollsten Kathedralen weltweit, Dientzenhofers St. Nikolaus ist ein Kronjuwel des Barocks. Der Waldsteingarten wurde auf Wunsch des Heerführers Wallenstein als Bestandteil seinen Kleinseitner Sitzes angelegt. Frühes Abendessen und Besuch des Ständetheaters (fakultativ).

4. Tag Die Atelier-Villa im Prager Stadtteil Hradcany wurde in den Jahren 1910 – 1911 von Frantisek Bilek nach seinen eigenen Plänen erbaut. Noch heute erzählt das Gebäude viel über seinen Bauherrn. Eine Begegnung mit moderner Kunst in einem ehemaligen Messepalast schließt unsere Tage in Prag ab. Anschließende Rückreise nach Stuttgart.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

  • Reisebegleitung und Führungen mit dem Kunsthistoriker Prof. Dr. Helge Bathelt M.A.
  • Taxiservice
  • Komfortbusreise
  • 3 x Übernachtung im 4* Hotel Metropol, Prag
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Eintritte und Führungen lt. Programm

4* Hotel Metropol, Prag

  • Doppelzimmer pro Person
    825 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1045 €