Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Reise zur Kunst – Venedig Biennale - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.09.2019 - 30.09.2019
Preis:
ab 1520 € % pro Person

Mit Spannung wird die 58. Biennale der Kunst in Venedig erwartet. Der gebürtige New Yorker Ralph Rugoff, Direktor der Hayward Gallery in London, wird die wichtigste Kunstausstellung der Welt künstlerisch leiten. Seine Ernennung bestätige das Ziel, „die Ausstellung zum Platz der Begegnung zwischen Besuchern, Kunst und Künstlern“ zu machen, erklärte der Präsident der Biennale, Paolo Baratta. Rugoff versucht in seinen Shows regelmäßig die Besucher einzubinden. Auch Provokationen sind ihm nicht fremd. Man darf also gespannt sein. Die Kunsthistorikerin und Direktorin der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig (GfzK), Franciska Zólyom, kuratiert den deutschen Pavillon in den Giardini. „Ich freue mich auf einen intensiven Austausch mit Menschen, die mich im Nachdenken über Kunst und Gegenwart inspirieren“, sagte Zólyom nach ihrer Berufung. Natürlich haben wir auch genügend Zeit eingeplant für die nationalen Präsentationen außerhalb des Biennale-Geländes, die in versteckten Palästen im Stadtraum Venedigs stattfinden. Den aktuellen Ausstellungen im Palazzo Grassi und im Peggy-Guggenheim-Museum statten Sie ebenfalls einen Besuch ab. Renaissance in Venedig lernen Sie in der Gemäldegalerie Accademia und in der Frari-Kirche kennen.

1. Tag Mit dem Zug geht es nach Frankfurt, von wo aus Sie voraussichtlich am frühen Morgen nach Venedig fliegen. Transfer per Boot zum Stadtteil Castello und Check-In im Hotel Salesiani. Am Nachmittag unternehmen Sie einen ersten Stadtspaziergang durch Venedig und entdecken nationale Präsentationen in versteckten Palästen. Ein gemeinsames Abendessen rundet den Tag ab.

2. Tag Heute besuchen Sie die Hauptausstellung der 58. Biennale sowie die Länderpavillons in den Giardini. Bei einem fakultativen Aperitif tauschen Sie sich über Zeitgenössische Kunst aus.

3. Tag Besonders sehenswert sind auch die Ausstellungsbeiträge im Arsenale, dem alten Werften-Areal Venedigs. Nachmittags besuchen Sie weitere nationale Beiträge in der Stadt.

4. Tag Auf dem Canal Grande fahren Sie heute zur Frari-Kirche, wo Sie die Gemäldegalerie Accademia besichtigen. Zum Abschluss des Tages entdecken Sie die aktuelle Ausstellung der Pinault-Sammlung im Palazzo Grassi.

5. Tag Am heutigen Tag steht das Peggy-Guggenheim-Museum im Quartier Dorsoduro auf dem Programm. Wer möchte, kann die Ausstellung der Pinault-Sammlung in der ehemaligen Zollstation Punta della Dogana anschauen. Am Nachmittag Transfer mit dem Boot zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. Mit dem Zug geht es anschließend wieder zurück nach Stuttgart, wo Sie voraussichtlich am Abend eintreffen.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

 

• Reisebegleitung und Führungen mit der Kunsthistorikerin Andrea Welz M.A.
• Rail & Fly Ticket, 2. Klasse
• Flug mit renommierter Fluggesellschaft Frankfurt - Venedig - Frankfurt
• Bootstransfers Flughafen Venedig - Hotel - Flughafen Venedig
• 4 x Übernachtung im 3* Hotel Salesiani, Venedig
• 4 x Frühstücksbuffet
• 1 x Abendessen
• Vaporetto-Ticket
• Eintritte und Führungen lt. Programm
• Bettensteuer

 

3* Hotel Salesiani, Venedig

 
  • Doppelzimmer pro Person
    1599 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.08.2018
    1520 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1799 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.08.2018
    1710 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.DetailsOk