Mo. - Fr. 09:00 bis 18:00
Sa. 09:00 bis 13:00

Information & Buchung: 07142-97880

Reisesuche öffnen
 

Reise zur Kunst – Weimar 100 Jahre Bauhaus - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.05.2019 - 04.05.2019
Preis:
ab 760 € % pro Person

Feiern Sie mit - Die legendäre Hochschule für Gestaltung feiert 100-jähriges Jubiläum. Die funktionale Gestaltung und moderne Bauart des Bauhaus-Stils prägen noch bis heute unser Leben und Denken. Auf dieser Reise entdecken Sie zahlreiche Wirkungsstätten und UNESCO-Denkmäler dieser bedeutsamen Stilepoche des 20. Jahrhunderts.

1. Tag Am frühen Morgen reisen Sie mit dem Komfortreisebus nach Weimar. Nach dem Check-In erkunden Sie bei einem ersten Stadtspaziergang die Umgebung. Die Stadt, welche vor allem für ihr Kulturerbe bekannt ist, wird auch Sie in ihren Bann ziehen.

2. Tag Heute besichtigen Sie die Bauhaus- Universität, deren Ursprünge auf das 1919 gegründete Staatliche Bauhaus zurückgehen. Erbaut durch den belgischen Architekten Henry van de Velde gilt sie heute als UNESCO-Weltkulturerbe. Im Anschluss spazieren Sie durch den Landschaftspark an der Ilm. Johann Wolfgang von Goethe war einst an seiner Entstehung beteiligt und bis heute wurde er kaum verändert. Weiter geht es zum Haus Hohe Pappeln, dem einstigen privaten Wohnhaus von Van de Velde. Die Handschrift des Architekten ist in jedem Detail wieder zu finden. Nach der fakultativen Mittagspause wartet das neue Bauhaus-Museum auf Sie (vorbehaltlich der Eröffnung des Neubaus im April 2019). Hier wird die älteste Bauhaus- Kollektion mittels innovativer Gestaltung erstmals neu in Szene gesetzt.

3. Tag Fahrt zur ehemaligen Bauhaus-Töpferei bei Dornburg/Saale, welche 1920 durch Walter Gropius eingerichtet wurde. Sie diente vielen bedeutenden deutschen Keramikern des 20. Jahrhunderts als Ausbildungsbetrieb und wird heute von Ullrich Körting in zweiter Generation betrieben. In Gera besichtigen Sie das Haus Schulenberg, welches von Van de Velde für den Textilfabrikanten Schulenberg erbaut wurde. Viele der damaligen Möbel sowie Ausstattungselemente sind noch weitestgehend erhalten. Im heutigen Museum werden Entwurfszeichnungen und Werke des Architekten, Künstlers und Wegbereiter des Bauhauses ausgestellt.

4. Tag Nach einem letzten Stadtspaziergang Fahrt zum Bauhaus-Hotel „Haus des Volkes“ in Probstzella, wo Sie eine fakultative Mittagspause einlegen (vorbehaltlich der Schließzeiten). Anschließend Rückfahrt in die Heimat, wo Sie am Abend wieder eintreffen.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

 

 

  • Reisebegleitung und Führungen mit der Kunsthistorikerin Doris Blübaum M.A.
  • Taxiservice
  • Komfortbusreise
  • 3 x Übernachtung im 4* Hotel Dorint Am Goethepark, Weimar
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • Eintritte und Führungen lt. Programm
  • Bettensteuer

 

4* Hotel Dorint am Goethepark, Weimar

 
  • Doppelzimmer pro Person
    799 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.08.2018
    760 €
  • Einzelzimmer pro Person
    999 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.08.2018
    950 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.DetailsOk